Newsletter

Übungsleiterin/Übungsleiter für Rolli-Rookies gesucht

Zur Verstärkung unseres Trainerteams suchen wir ab sofort einen neuen Übungsleiter/ eine neue Übungsleiterin für unsere Nachwuchsgruppe „Rolli-Rookies“.

Unsere Rolli-Rookies sind in den letzten Monaten auf über 15 Spielerinnen und Spieler angewachsen. Entsprechend braucht unser Coach Unterstützung bei der Durchführung der wöchentlichen Trainingseinheiten sowie bei der Betreuung des Teams bei gelegentlichen Turnierteilnahmen.

Es erwartet dich ein erfahrener Coach und vor allem eine sympathische sowie dynamische Gruppe von Jugendlichen im Alter zwischen 9 und 18 Jahren mit unterschiedlichen, überwiegend körperlichen Behinderungen.

Rollstuhlbasketball ist eine inklusive Sportart – bei uns spielen Mädchen und Jungs mit und ohne Behinderung in einer Gruppe zusammen. Entsprechend spielt es für uns keine Rolle, ob du eine Behinderung hast oder nicht.

Wichtig ist uns, dass du Spaß am Sport hast, gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitest, zuverlässig bist und die Sportart Basketball magst. Wenn du schon Erfahrungen als Übungsleiter im Kinder-/Jugendbereich gesammelt hast, ist das prima.

Du sollst unseren Coach in den wöchentlichen Trainingseinheiten unterstützen und Erfahrungen sammeln, um die Gruppe perspektivisch auch mal eigenständig leiten zu können. Es besteht die Möglichkeit, eine Übungsleiterlizenz zu erwerben.

Wir erwarten von dir keine spezifischen Erfahrungen im Rollstuhlbasketball. Es ist kein Problem, wenn du noch keine Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung hast.

Die Trainingseinheiten der Rolli-Rookies finden immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Sporthalle der Lise-Meitner-Gesamtschule in Köln Porz statt.

Die Übungsleiterpauschale liegt bei 20 Euro pro 90minütiger Einheit.

Wenn du Interesse oder Fragen hast, melde dich einfach bei uns – wir freuen uns auf dich! thomas.stephany@rbc-koeln99ers.de

Beitrag teilen: