Logo Köln 99ers


Pokal-Achtelfinale in Zwickau

01. Dezember 2023

Köln 99ers treffen auf hochmotivierten Gegner


Pokal-Achtelfinale in Zwickau
Foto: Gero Müller-Laschet

Nachdem pandemiebedingt der DRS-Pokal in den letzten zwei Jahren ausgesetzt wurde, freuen sich die Clubs den Ligaalltag wieder zu verlassen und messen sich nun ligaübergreifend im nationalen Pokalwettbewerb.

Die 99ers reisen am kommenden Sonntag, 3.12. (Tip Off 14 Uhr) zum RB Zwickau und wollen mit einem Sieg ins Viertelfinale einziehen. Dass diese Mission kein Selbstläufer wird, hat die Partie vor drei Wochen in Köln gezeigt. Zwar siegte das Team von Cliff Fisher, aber sie kamen nur durch einen Wahnsinns-Dreier überhaupt in die Verlängerung. Nochmal werden die Kölner mit so einer Leistung sicherlich nicht mit einem blauen Auge davonkommen. Hier gilt es eher, sich an die gute Partie vom vergangenen Wochenende zu orientieren, als die 99ers nach guter Leistung gegen Hannover United gewannen.

Head Coach Cliff Fisher fährt mit dem Team entschlossen nach Sachsen: „Wir sind nach Wochen endlich wieder mannschaftlich komplett, nachdem wir mit vielen Krankheiten und Verletzungen zu kämpfen hatten. Wir gehen optimistisch in die Partie, wohlwissend, dass unser Gegner hochmotiviert ist und sich für die Niederlage in Köln revanchieren will. Wir müssen weiterhin gut in der Defense stehen und unsere Wurfquoten müssen passen.“

Übrigens: Der Sieger der Begegnung Zwickau/ Köln 99ers spielt daheim gegen den Sieger ING Skywheelers / Ulm

Beitrag teilen:


Aktuelle Köln 99ers News

Suche:
Newsletter:


Copyright 2024 RBC Köln 99ers e.V.