Logo Köln 99ers


99ers reisen nach Hannover

12. März 2024

Schnelles Wiedersehen mit Hannover United


99ers reisen nach Hannover
Foto: Gero Müller-Lachet

Am Samstag, 16. März (Tipp Off 18 Uhr) steht das letzte Auswärtsspiel der regulären Saison in der RBBL an. Die Köln 99ers reisen in die Hauptstadt Niedersachsens und werden beim Tabellenvierten Hannover United versuchen, die Punkte in die Domstadt zu entführen. Das dies keine leichte Aufgabe wird, ist allen Beteiligten spätestens seit dem DRS Pokal Final Four mehr als bewusst. United präsentierte sich im Halbfinale stark. Erst im Finale unterlag das Team von der Leine nach einer ebenfalls beeindruckenden Leistung dem Sieger Lahn-Dill.

Dennoch sind die 99ers keineswegs chancenlos, haben sie doch schließlich das Hinspiel in der Sporthalle am Bergischen Ring mit 69:66 gewonnen. Hannover United steht vor dem vorletzten Spieltag auf dem letzten Play Off Platz (Platz 4) und zeigt sich in einer sehr guten Verfassung. Insbesondere das Quartett mit Alex Budde, Jan Haller und den Australiern Shaun Norris und Thomas McHugh, scoren regelmäßig zweistellig für ihr Team sind dadurch für jeden Gegner schwer ausrechenbar.

Die 99ers müssen also über 40 Spielminuten ihr ganzes Potential abrufen, um als Sieger vom Platz zu rollen.

Beitrag teilen:


Aktuelle Köln 99ers News

Suche:
Newsletter:


Copyright 2024 RBC Köln 99ers e.V.