Logo Köln 99ers

Euroleague


Seit 2009 sind die Köln 99ers im europäischen Wettbewerb aktiv. Von 2014 bis 2020 zuletzt sieben Jahre in Folge.

2020

  • Vorrunde Champions League in Cantu/Italien, keine Qualifikation für Euroleague Finalturnier

2019

  • Vorrunde Euroleague in Nottwil/Swiss, Qualifikation zum Finalturnier „Willi-Bringmann“
  • Finalturnier in Sheffield/GB mit Platz 7 beendet

2018

  • Vorrunde Euroleague in Grenoble/Frankreich Qualifikation zum Finalturnier „Willi-Bringmann“
  • Finalturnier in Sheffield/GB mit Platz 5 beendet

2017

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Euroleague-Vorrunde in Notwill / Schweiz auf Platz 4 in der Gruppe

2016

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Euroleague-Vorrunde in Toulouse / Frankreich
  • Qualifikation für den Challenge-Cup in Banka Luka / Bosnien-Herzegowina
  • Abschluss der Euroleague auf dem 6. Platz beim Challenge-Cup

2015

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Euroleague-Vorrunde in Lignano / Italien
  • Qualifikation für das Finale im Willi-Brinkmann-Cup in Saragossa
  • Abschluss der Euroleague auf dem 3. Platz beim Willi-Brinkmann-Cup

2014

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Euroleague-Vorrunde in Bordeaux / Frankreich
  • Qualifikation für das Finale im Willi-Brinkmann-Cup
  • Abschluss der Euroleague auf dem 3. Platz beim Willi-Brinkmann-Cup

2012

  • Erfolgreiche Teilnahme an der Euroleague-Vorrunde in Giulianova / Italien
  • Ausscheiden in der Vorrunde

2011

  • Ausrichtung der Euroleague-1-Vorrunde in Köln
  • Qualifikation für das Finale im André-Vergauven-Cup durch 3. Gruppenplatz
  • Erreichen des Finals im André-Vergauven-Cup gegen Besiktas Istanbul
  • Abschluss der Euroleague auf dem 2. Platz beim André-Vergauven-Cup

2009

  • Erstmalige Teilnahme an einer Euroleague 1 Vorrunde (Zwickau) mit einer Wildcard
Suche:
Newsletter:


Copyright 2021 RBC Köln 99ers e.V.