Newsletter

4x Abschied, 5x Wiedersehen: Kader-Update für die kommende Saison

Helen Freeman, Mareike Miller, Jordan Luce und Jordan Bright verlassen die Köln 99ers zur kommenden Saison – dafür gibt es bereits jetzt ein fünffaches Wiedersehen mit Spielern der letzten Saison.

Für die jeweilige Entscheidung nicht nach Köln zurückzukehren gab es unterschiedlichste Gründe: So musste sich Helen Freeman, die gerne ein weiteres Jahr im Trikot der 99ers aufgelaufen wäre, den Auflagen ihres britischen Verbandes vor der Rollstuhlbasketball WM 2018 in Hamburg fügen und spielt in der kommenden Saison in England.

Bei Jordan Bright, der bereits zum Jahreswechsel wieder zurück in die Heimat ging, hat sich seine private Situation nicht verändert, sodass auch er nun in England für seinen ortsansässigen Club spielen wird. Jordan Luce widmet sich seiner Familie und beruflichen Karriere, die im letzten Jahr zurückstecken musste und beendet vorläufig seine sportliche Laufbahn.

Für Mareike Miller, die nach einer überragenden EM auf Teneriffa ihre Priorität auf die Nationalmannschaft legen möchte, war der wesentliche Wechselgrund im neuen Team eine ähnliche Rolle wie in der Nationalmannschaft auszufüllen, um sich so auf die anstehende Heimweltmeisterschaft in Hamburg vorbereiten zu können.

Die Verantwortlichen der 99ers haben in den letzten Wochen zahlreiche Gespräche mit möglichen neuen Spielern geführt und sind fleißig dabei den Kader der neuen Saison zu gestalten. Freuen dürfen sich die Domstädter und ihre Fans auf die einige „alte“ Gesichter. Lars Bergenthal, Gabriel Kasapoglu, Mari Amimoto, Nao Murakami und auch Akira Toyoshima stehen auch in der Saison 2017-2018 im Kader und werden das 99ers Trikot tragen.

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern für Ihr Engagement in der abgelaufenen Saison und wünschen ihnen für ihre sportliche wie private Zukunft alles Gute!

Beitrag teilen:

Test