Newsletter

Köln 99ers zu Gast beim Aufsteiger

Am nächsten Sonntag treten die 99ers beim Aufsteiger aus Rahden an.

Um 14 Uhr heißt es dann für die Baskets 96 Rahden: Erstes Heimspiel in der 1. Bundesliga.

Während die Domstädter am vergangenen Wochenende vor heimischer Kulisse gegen den Deutschen Meister chancenlos blieben, lieferte sich der ambitionierte Aufsteiger einen Krimi bei den Rhine River Rhinos und musste sich am Ende denkbar knapp mit 53:54 geschlagen geben.

Dabei waren es insbesondere die beiden argentinischen Nationalspieler Maximiliano Ruggeri und Cristian Gomez die jeweils mit 16 Punkten für ihre Farben einnetzten. Das Team von Trainer Josef Jaglowski zeigte bereits sein Potenzial und wird sich sicher bei seiner Heimspielpremiere in der Belle Etage keine Blöße geben und alles tun, um die ersten Punkte einzufahren.

Auf Kölner Seite haben sich die Befürchtungen um Nermin Hujic bestätigt und er muss zunächst einige Wochen wegen eines gebrochenen Fingers und Sehnenabrisses pausieren. Dies ist angesichts der angespannten Personalsituation eine neue Herausforderung für die Domstädter.

Daher werden die 99ers versuchen, das Beste aus der Situation zu machen und den Baskets alles abverlangen, um die Punkte mitzunehmen.

Beitrag teilen: