Newsletter

Neue Rollstühle für die Rolli Rookies

Neue Rollis für die Rookies!

Besonderes Highlight für die Rolli Rookies der 99ers: Der Nachwuchsbereich für die jüngsten Rollstuhlbasketballer bekommt zwei funkelnagelneue Sportrollstühle und eine Tisch-Anzeigetafel. Finanziert wird diese Ausstattung vom Verein Allianz für die Jugend e.V. aus den Spendengeldern der Mitarbeiter vom Versicherungskonzern Allianz Deutschland AG.

Die Rollstühle werden künftig den Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren die Chance bieten, unter professioneller Anleitung mit Gleichaltrigen noch besser trainieren zu können und damit die Inklusion von Nichtbehinderten und Behinderten weiter zu fördern.

Den symbolischen Scheck über die Summe von 6.200 Euro werden der Wuppertaler Allianz Geschäftsstellenleiter Hanno Wienhausen und Gesamtbetriebsrat Frank Kirsch den Vertretern der Köln 99ers überreichen.

Wir laden alle Fans und besonders auch die Medien zu dieser Aktion für das Projekt „Kölner Rolli-Allianz: Rolli Rookies“ ein. Die Scheckübergabe erfolgt im Rahmen des Rollstuhlbasketball-Bundesligaspiels zwischen den Köln 99ers und den BG Baskets Hamburg am Samstag, den 28.10.2017, in der Sporthalle Bergischer Ring, Bergischer Ring 40, 51063 Köln. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr.

Beitrag teilen: