Newsletter

DRS Pokal mit weiten Touren für die 99ers

Am Samstag geht es für zwei 99ers Teams im Pokalwettbewerb auf große Auswärtsreise.

Während die 2.Mannschaft bei den Kieler Wheeler antreten muss, trifft die 1.Mannschaft in Jena erneut auf die Iguanas aus München. Im Pokalmodus wird ein Spieltag mit je 4 Teams ausgelost und nach den Vorrunden gibt es ein Tagesfinale, in dem die jeweiligen Sieger der Vorrunde aufeinandertreffen und um den Einzug in die nächste Pokalrunde kämpfen.

Unsere 2.Mannschaft muss sich zunächst gegen den Gastgeber, die Kieler Wheeler durchsetzen, um ins Tagesfinale einzuziehen. Angesichts der dünnen Personaldecke sicher eine große Herausforderung. Sollte diese Hürde geschafft werden, wartet der Sieger aus der Partie Hannover United vs. Hot Rolling Bears auf das Team von Spielertrainer Patrick Richter.

Für Mathew Foden und sein Team der 1.Mannschaft gibt es ein Wiedersehen mit den Iguanas aus München. Nach der schmerzhaften Bundesliga-Niederlage am vergangenen Wochenende in der bayrischen Landeshauptstadt gilt es nun aus den Fehlern zu lernen und im Pokal das eine oder andere um- und einzustellen. Sollte hier die Revanche gelingen, würde der Sieger aus dem zuvor ausgetragen Match Jena Caputs vs. ASV Bonn der nächste 99ers Gegner.

Wir drücken beiden Teams die Daumen!

Beitrag teilen: