Newsletter

Der nächste Kracher zum Karnevalssamstag

Der Kampf um den Klassenerhalt geht weiter, wir empfangen die Iguanas aus München.

Am nächsten Samstag empfangen die 99ers um 17 Uhr in der Sporthalle Bergischer Ring die Iguanas aus München, um erneut mit vollem Einsatz um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu kämpfen. Präsentiert wird dieser Karnevalsspieltag von unserem Premium Partner Rehability, der unter unseren Zuschauern tolle Preise verlost!

Mit den Iguanas kommt der 3. Aufsteiger der Saison in die Domstadt und wie schon Hannover und auch zuletzt Rahden, ist das Team um Headcoach Benny Ryklin ein schwerer Gegner für die 99ers. München hat sich im Sommer nach Bekanntwerden ihrer Aufstiegschance mit dem deutschen Nationalspieler Sebastian Magenheim und dem australischen Nationalspieler Kim Robins verstärkt und sein Team erstligareif gestaltet. Die beiden zeichnen bereits für die Hälfte der Münchener Punkte.

Nicht weniger korbgefährlich sind die zwei junge Nachwuchscenter, die ebenfalls unter den gegnerischen Körben für Unruhe sorgen. Allen voran Florian Mach, der sich ebenfalls mit 208 Körben bei einem Durchschnitt von 15 Punkten pro Spiel mit den besten Centern der Liga messen kann.

Aber auch im Lowpointer Bereich ist unser Gast aus Bayern bestens besetzt. Hier spielen die beiden deutschen Nationalspielerinnen Laura Fürst und Johanna Welin eine wesentliche Rolle in der Mannschaftskonstellation. Komplettiert wird der Kader durch die athletischen Guards Thomas Palaver und Josef Wernberger.

Für die 99ers hat sich die Ausgangslage nicht viel verändert. Es müssen noch weitere Siege her. Der Sieg am letzten Wochenende war sehr wichtig und gibt dem Team sicher etwas mehr Selbstvertrauen für die noch ausstehenden Herausforderungen. Es werden noch weitere Punkte benötigt, um den Klassenerhalt zu schaffen. Mathew Foden kann in dieser Woche auf den kompletten Kader zurückgreifen und wird sich dabei akribisch auf den derzeit 6.Platzierten der Liga vorbereiten.

Unsere Fans dürfen sich wie immer auf einen großen Basketballtag freuen und wir zählen dabei natürlich auf die lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Bereits um 14.30 Uhr kämpft unsere 2. Mannschaft in der Zweitligapartie gegen den BBC Warendorf. Den Auftakt des Spieltages in Köln machen unsere 4. und 5. Mannschaft gegen die Bertlicher Bulldogs in der Landesliga.

Beitrag teilen: