Newsletter

Generationswechsel – „Rolli-Rookies“ starten in Brühl in die Juroba Cup Saison

„Let´s GO!“ klang Lamberts Stimme kurz vor dem ersten Spiel der „Rolli-Rookies“ durch die Halle des BTV 1879 e.V. in Brühl. „99ers!“ – die Antwort seiner Teamkollegen auf den Motivationsruf des Kapitäns der „Rolli Rookies“ viel deutlich leiser aus.

Die Erfahrung von Lambert – er spielt schon seine vierte Saison im Jurobacup und hat auch schon Erfahrung in der Landesliga gesammelt – teilen seine Teamkollegen nicht. Fast alle waren zum ersten Mal dabei und spürbar nervös. Entsprechend dünn waren die Stimmen vor dem ersten Spiel.

Acht Teams – darunter ein Mixed-Team mit Spielern aller Mannschaften – hatten für das Turnier in Brühl gemeldet. Entsprechend standen für die „Rookies“ zunächst drei Vorrundenspiel an.

Im ersten Spiel ging es für die Rolli-Rookies zunächst gegen die Mannschaft des ASV Bonn. Beide Teams setzten voll auf Offence, sodass sich ein schneller Schlagabtausch mit vielen gelungen Aktionen aber euch einigen Turnovers entwickelte. Dass das Team noch nicht eingespielt ist, war deutlich zu merken. Unsere „Rookies“ hielten das Spiel durch großen Einsatz lange offen, müssten sich am Ende aber mit 24:18 geschlagen geben.

Viel Aufbauarbeit mussten die Coaches Tom und Tobi jedoch nicht leisten. Da alle Spieler viel Einsatzzeit bekamen und sich so schnell ein toller Teamgeist entwickelte, wurde die Niederlage sehr gut weggesteckt und schon im zweiten Spiel gelang ein starker und souveräner Sieg gegen das Team aus Wuppertal mit 22:6.

Das letzte Gruppenspiel gegen das Mixed-Team entwickelte sich dann zu einer sehr spannenden Partie, bei der der Sieg greifbar war. Am Ende verließen unsere Rookies jedoch ein wenig die Kräfte, sodass das Spiel knapp mit einem Korb Differenz verloren ging.

Im finalen Spiel wurden dann aber nochmal alle Kräfte mobilisiert und der Gastgeber aus Brühl dank einer starken Teamleistung deutlich mit 14:6 besiegt und der 5. Platz gesichert.

„Let´s go 99ers“ – klang es nach dem letzten Spiel nun deutlich vernehmbar von allen Spielern der 99ers.

Wir gratulieren unseren Rookies zu diesem tollen Erfolg!

Beitrag teilen: