Logo Köln 99ers

Saisonabsage in der RBBL2

30. März 2021

Die Saison 2020/2021 in der RBBL2 wurde nun seitens des Deutschen Rollstuhlsportverbandes offiziell abgesagt.


Saisonabsage in der RBBL2
Foto: Gero Müller-Laschet

Nach mehrmaligem Aufschub des Saisonstartes wurde nun die Notbremse gezogen. Für die noch verbliebenen Teams aus Berlin, Essen, Ulm und Zwickau war diese Entscheidung, die im Rahmen einer Videokonferenz mit dem Spielleiter getroffen werden musste, eine sehr harte und bedauerliche Entwicklung. Jedoch waren sich der Verband und auch die Teams einig, dass die aktuelle Coronalage weiterhin zu ungleichen Rahmenbedingungen an den jeweiligen Standorten führt und somit ein Spielbetrieb nicht umsetzbar ist. Zu verschieden wird in den jeweiligen Bundesländern der Leistungssport für gehandicapte Spitzensportlerinnen und Sportler gehandhabt. Während zum Beispiel in Hessen, Bayern und Sachsen schon wieder regulärer Kontaktsport und ein Spielbetrieb möglich ist, dürfen manche Teams in NRW oder auch in Berlin noch nicht mal in die Sporthallen.

Eine erneute Verschiebung des Saisonstarts war für die Beteiligten auch keine Option, da man dann in den Terminkalender der Nationalmannschaften eingegriffen hätte und einige Teams nicht auf ihren kompletten Kader hätten zurückgreifen können.

Für die Spielerinnen, Spieler, Coach und den Staff der Köln 99ers ist diese Absage eine herbe Enttäuschung, hatte man sich doch große Ziele für diese Saison gesteckt und die Verantwortlichen wollten dem Kader noch ein Jahr Praxiszeit in der 2. Bundesliga geben. Auch für das Umfeld und die Partner der 99ers ist diese Entwicklung mehr als bedauerlich.

Nun gilt es nach vorne zu schauen und die bereits angelaufenen Planungen für die Saison 2021/2022 weiter zu führen. Wir werden wieder mit einer guten Mischung aus jungen Talenten und einigen erfahrenen Spielern an den Start gehen. Die tolle Entwicklung unseres Teams bestärkt uns, diesen Weg konsequent weiter zu verfolgen und unseren Fans tollen und mitreißenden Rollstuhlbasketball in der Domstadt anzubieten.

Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern, Förderern, Volunteers und Fans, die uns in den hinter uns liegenden Monate immer wieder bestärkt, motiviert und zu uns gehalten haben!

Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder!

Beitrag teilen:


Aktuelle Köln 99ers News

Suche:
Newsletter:


Copyright 2021 RBC Köln 99ers e.V.