Logo Köln 99ers


Queenscup Premiere

10. Mai 2022

Ein Erlebnisbericht


Queenscup Premiere

Am 7.05.2022 fand der erste Queenscup in Halle an der Saale statt. Es gingen 4 Teams aus West, Ost, Süd und Nord an den Start. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen konnten leider nur zwei Kölner Spielerinnen für das Team West dabei sein. Betreut wurde das Team West von Michalis Stergiopoulos, der in seiner Doppelfunktion als Trainer der Damenmannschaft der Köln 99ers und des Damenteams des BRSNW mitgereist war.

Da es eine sehr große Beteiligung von 4,5 Punkte Spielerinnen gab, wurde auf die Einhaltung der Punkte verzichtet. So konnten die Trainer*innen frei wechseln und jeder Spielerin Spielzeit ermöglichen. Obwohl das Turnier als „Spaßturnier“ angekündigt wurde, war sowohl die Organisation als auch das Engagement der Spielerinnen sehr professionell. Alles lief reibungslos, die Verpflegung war prima und alle freuten sich sehr über die tolle Unterstützung der anwesenden Sponsoren.

Sportlich lief es nicht ganz optimal für das Team West. Nachdem das letzte Spiel unglücklich mit einem Punkt verloren wurde, musste sich das Team sieglos mit dem vierten Platz zufriedengeben. Dennoch gab es keine hängenden Köpfe, da jede alles gegeben hatte und der Zusammenhalt im Team bis zuletzt spürbar war.

Am Ende des Tages gab es eine Siegerehrung mit personalisierten Urkunden, T-Shirts, einigen Präsenten der anwesenden Sponsoren und einer Ehrung der MVP, die von den Trainer*innen gewählt wurden. Der Tag endete mit einem geselligen Abendessen in der Sporthalle. Übernachtet wurde in der Jugendherberge, in der es am Sonntag noch ein leckeres Frühstück gab.

Die Spielerinnen der Köln99ers haben sich sehr über die Unterstützung des Vereins gefreut und sagen DANKE!

Vielen Dank auch an das Orgateam des Queenscups: Wir kommen wieder!

Beitrag teilen:


Aktuelle Köln 99ers News

Suche:
Newsletter:


Copyright 2022 RBC Köln 99ers e.V.