Logo Köln 99ers


Auswärtsspiel bei den Doneck Dolphins Trier

07. Oktober 2022

Die nächste Auswärtsfahrt führt die 99ers zum Topscorer der RBBL Dirk Passiwan.


Auswärtsspiel bei den Doneck Dolphins Trier
Foto: Gero Müller-Laschet

Für die 99ers steht am Samstag eine weitere schwere Aufgabe auf dem Spielplan. Um 18 Uhr heißt es anrollen gegen Trier, die sich zu dieser Saison nochmal deutlich verstärken konnten.

Der ohnehin gut eingespielte Kader wurde in der Sommerpause mit dem Kanadier Deion Green und dem Niederländer Walter Vlaanderen verstärkt. Zudem wurde der Kader mit Svenja Erni noch breiter aufgestellt. Die 19-jährige U25-Nationalspielerin gehört auch zum erweiterten Kader der A-Nationalmannschaft unter der Leitung von Dirk Passiwan.

Somit ist Trier schon lange keine „Passiwan – one man show“ mehr, auch wenn der Spielertrainer durchschnittlich die Hälfte der Punkte für sein Team einnetzt.

Für das Team von Kölns Headcoach Erdinc Kilic geht es darum, die phasenweise verbesserte Leistung im Spiel gegen Frankfurt über die gesamte Spielzeit aufs Feld zu bringen. Die Qualität dazu hat das Team allemal und wenn ein wenig Wurfglück dazu kommt, klappt es vielleicht auch mit dem ersten Saisonsieg.

Im Vorfeld der Partie gibt es noch ein Freundschaftsspiel unserer Rolli-Rookies gegen die Jungdelfine. Beide Nachwuchsteams standen sich im letzten Jahr beim Spiel in Köln gegenüber und am Samstag kommt es nun zum Gegenbesuch.

Beitrag teilen:


Aktuelle Köln 99ers News

Suche:
Newsletter:


Copyright 2022 RBC Köln 99ers e.V.